Tierschutz  |  Tierpraxis-Wissen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sonntag der 20. April

Startseite

Sie befinden sich hier -->   Bericht Tierheim Wunstorf - Steinhuder Meer

Hund hat Ratten Gift gefressen

 


18. September 2009


Tierheim Steinhuder Meer in Wunstorf

Ein Tierheim stellt sich vor

Fast familiär wirkt das Tierheim in Wunstorf in dem zur Zeit etwa 10 Hunde, 25 Katzen und viele Kleintiere wohnen um weitervermittelt zu werden. Nach einer langen Bauphase wurde es am 29. Juni 2003 mit einer schönen Einweihungsfeier eröffnet und wird seitdem gut besucht. Das Maskottchen des Heimes ist eine sehr alte aber immer noch rüstige Hundedame. Maxi, die von allen liebevoll Omi genannt wird, ist schon 19 Jahre alt, wird nicht vermittelt und hat ihren Sonderplatz im Büro, den sie aufmerksam verteidigt. Sie genießt es, von allen gehegt und gepflegt zu werden.

blauer Himmel gelbes Haus Sonnenaufgangsstimmung Das Tierheim Wunstorf - Steinhuder Meer bei Sonnenaufgang

Familiäre Atmosphäre

Frau Blanke, Leiterin des Tierheims und ihre Mitarbeiter sind sehr freundlich und nehmen sich viel Zeit, die Besucher zu beraten und zu informieren. Fast im Minutentakt klingelt das Telefon, trotzdem beantwortet Frau Blanke gut gelaunt alle Fragen und gibt gerne Auskunft.Der Umgang mit den Tieren lässt erkennen, dass es keine anonyme Massentierhaltung, sondern ein liebevolles Zuhause für Durchreisende ist. Wir suchen ein zu Hause  (Tierheim Wunstorf)
Nach einem Rundgang durch das Heim, stellen wir fest, dass alle Räume sauber und gepflegt sind. In jeder Unterkunft gibt es Spielzeug und Decken, gemütliche Schlafplätze oder Körbe für die Tiere. Spürnasefragt nach: „Was wird am nötigsten gebraucht und was wünschen Sie sich für die Tiere?“ „Wir brauchen ganz schnell ein Dach über den Hundezwingern, denn die Hunde wollen und sollen bei jedem Wetter frische Luft schnappen. Mit dem Dach wären sie vor Nässe geschützt. Wir würden den Hunden gern auf der angrenzenden Fläche einen großen Auslauf bieten aber wir können uns den speziellen Zaun und die Baukosten nicht leisten. Ebenso wäre eine Industrie Waschmaschine sehr hilfreich. Wir müssen mehrmals am Tag die Decken waschen und die handelsüblichen Maschinen halten das nicht aus“, erzählt uns Frau Blanke. Auch die medizinische Versorgung der Vierbeiner ist ein enormer Kostenfaktor, obwohl gespart wird wo es nur geht. Aber krank ist krank, die Tier müssen behandelt und geimpft werden.


Neben vielen Kleinsäugern, wie Meerschweinchen und Kaninchen wohnen ca. 25 Katzen im Tierheim am Steinhunder Meer. Darunter auch 5 pechschwarze Baby´s die hier geboren wurden, weil eine schwangere Katze abgegeben wurde.

weisse fliesen getigerte Katzen Im Innenbereich. Das Zuhause der Katzen und Kleintiere

Die Not wächst ständig

graues Metall mit rotem Dach und gelbem Haus Die hinteren Hundezwinger

Aber auch dieses Tierheim kämpft um´s Überleben. Der Kredit für das Gebäude, die Gehälter der Mitarbeiter und ständig anfallende Kosten für Reparaturen sind auf Dauer einfach nicht mehr zu tragen. An bauliche Verbesserungen kann hier niemand mehr denken. Selbst die Spendenbeiträge gehen durch negative Medieninformationen, über vermeintlich betrügerische Absichten, stark zurück. „Leider sind immer die Tiere betroffen, obwohl sie am wenigsten dazu können,“ so Frau Blanke.

gruener rasen rotes Dach graue steine Der Katzenauslauf mit Kratz- und Kletterbäumen

Tierheim hilft Berufsstartern

Tierheime können keinen Blick in die Zukunft wagen, da niemand weiß, wie es in den nächsten Monaten aussieht oder ob sogar eine Schließung bevorsteht. Trotzdem schaut das Tierheim in Wunstorf nach vorn und gibt zwei Auszubildenden die Möglichkeit zu einer abgeschlossenen Berufsausbildung im Bereich der Tierpfl ege. Zu der Vermittlung von Tieren, übernimmt das Heim die Aufgabe einer Tierpension die gerne in Anspruch genommen wird. Wenn Herrchen oder Frauchen in den Urlaub fahren, werden Hund, Katz und Maus freundlich umsorgt. Diese zusätzliche Einnahmequelle hilft dem Tierheim sich einigermaßen über Wasser zu halten.







Zurück

 
Anzeige


Anzeige


Datenschutz  | Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Backlink  |  Sitemap

Copyright © 2009 by HAKE·ting alle Rechte vorbehalten
Alle genannten Markennamen und Bezeichnungen sind eingetragene Warenzeichen ihrer Eigentümer.
Die aufgeführten Markennamen und Warenzeichen auf unseren Internetseiten dienen ausschliesslich zur Beschreibung und Zuordnung der Inserate.

Seite generiert in 0.0900 Sekunden